ferkel

Begonnen mit einer Kernherde von SPF1 Tieren - sprich von Tieren, die unverdächtig auf folgende Schweinekrankheiten sind - haben wir bis heute unseren Hochgesundheitsstatus aufrecht erhalten können. Unsere Tiere sind unverdächtig auf APP, PRRS, Räude, Würmern, Rhinitis, Dysenterie und Salmonellen. Gegen die Erreger der Mycoplasmen führen wir ein Impfprogramm durch.

Wir unterwerfen uns einem engmaschingen Gesundheitsmonitoring in Zusammenarbeit mit unserer betreuenden Tierarztpraxis, sowie unserem Zuchtunternehmen, der BHZP. Soll heißen: die gesamte Herde wird in regelmäßigen Abständen auf oben genannte Krankheiten untersucht.

Um den allgemeinen Keimdruck im Stall auf ein Mindestmaß zu begrenzen, arbeiten wir mit einem stallspezifischen Impfstoff, mit dem alle Tiere geimpft werden. Dieser Impfstoff (oder Vakzin) schützt die gesamte Herde vor allen Streptokokken, Staphylokokken und Erregern der Glässerschen Krankheit, die innerhalb unseres Stalls feststellbar sind.

hochgesundheitsstatus

spf-logo

Copyright © 2019 ferkelzuchtbetrieb reichenbach. Alle Rechte vorbehalten. | powered by einseinsvier